Press: Nicht mögen, weil und oder schließlich eventuell in Betracht ziehen also nicht nur nicht mögen, sondern das Mögen nicht mögen und so weiter

vielmehr: Nicht gemocht werden. Also, wo die Reise hingeht: Nicht immerzu gemocht werden wollen. Bei genauer Betrachtung will ich immerzu gemocht werden, was fürchterlich langweilig ist und abgeschafft gehört. Alberne Harmoniesucht.

Mehr dazu hier.

 

Das hier ist übrigens ein neuer Like-Button. Er sagt, dass mir das, womit er verlinkt ist, gefällt. Oder zu gefallen scheint, denn ich griff nur zu, um etwas zum Verlinken zu haben und kenne den Inhalt des Links noch gar nicht genau. Er, also das Video Shirtology, scheint mir zu gefallen. Jedenfalls ist es gut, dass jemand liest, was auf den Shirts steht, was ich immerzu tue und irgendwann an einer Überflutung aus Zahlen und Dekotext ersticken werde. Augenerstickung. Dies ist ein Ich-habe-etwas-gesehen-und-scheine-es-zu-mögen-Button-ein-Beweis-Button-von-Bewegung-im-Netz-Button.

Es ist auch ein Das-Video-ist-etwas-albern-Button.

Jedenfalls plädiere ich für aussagekräftigere Buttons. Hiermit.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.